Über mich

Hallo auf meinem Blog. Mein Name ist Kuzey Klinge.

Was ich mag

Meine Leidenschaft ist es, Ihnen einige der interessantesten, originellsten und schönsten Designs zu zeigen, die ich im Internet gesehen habe. Also denke ich, es ist nur richtig, Ihnen diesen kleinen Blick in den Blog zu geben.

Klinge kommt aus Deutschland. Tatsächlich lebt und arbeitet er in München. Ich bekam die Gelegenheit, ihn an einem seiner Lieblingsabende zu treffen, in der sehr nahen Innenstadt. Wir haben ein großartiges Gespräch, und wir haben beide über alle möglichen Dinge gesprochen. Das Folgende ist geschehen. Ich hoffe, Sie können es lesen und genießen. Er war so freundlich, mir dieses kleine Stück seiner Gedanken über seine Arbeit zu schicken, die ich beschlossen habe, mit Ihnen zu teilen. Danke, Kuzey. Kudos. Ich habe meinen Blog im Februar 2013 gestartet. Es ist ein kleiner Blog für meine Interessen, mit ein bisschen Schreiben über Kleidung, die ich liebe und über meine Gedanken über Kleidung. Ich habe keine Ahnung, warum die Leute an meinem Blog interessiert sind, aber das macht es lustig und interessant.

In den sozialen Medien findest du mich auf Twitter.

Bitte schließen Sie sich uns an. Bei diesem Projekt geht es nicht nur um meine persönliche Zufriedenheit und meinen eigenen Gewinn, sondern auch darum, die Liebe zur Natur zu verbreiten und tolle Geschichten und Bilder zu teilen. Die Jacke wurde in Zusammenarbeit mit dem Designer und Fotografen Markus Schilling entworfen. Ich habe seine volle Erlaubnis erhalten, seine Bilder auf meinem Blog zu posten. Der Designprozess ist nicht die einzige Inspiration für die Jacke, auch die Geschichte meines Vaters, eines sehr berühmten Fotografen und eines sehr guten Freundes, ist in diesen Designprozess einfließen. Sie können die Geschichte hier finden, und die Fotos hier. Ich bin nicht der Einzige, der die Freude erlebt hat, meinen Vater in freier Wildbahn zu sehen. Es war mein Vater, der mich das Jagen beibrachte. Deshalb musste ich eine Jacke mit den besten Qualitäten für die Jagd machen. Als ich jung war, wusste ich, dass es zu Beginn eines Wintertages, am Tag nach dem ersten Schneefall, keinen besseren Weg gibt, sich auf den nächsten Tag vorzubereiten. Deshalb begann das Design meiner Jacke.

Ich wurde in den Niederlanden geboren und zog nach Kanada, als ich sechs Jahre alt war, mit meinen Eltern und dann meinem älteren Bruder. Ich bin hier aufgewachsen und habe viele meiner glücklichsten Tage in Kanada verbracht. Ich hatte das Glück, auch zwei Sommer in Schweden zu verbringen, beide Sommer als Student der Architektur. Ich habe 2006 mein Studium an der University of Toronto abgeschlossen und bin in Toronto wohnhaft, wo ich mit meinen Eltern lebe. Ich arbeite an Projekten, die sich auf die Geschichte der Bekleidungsindustrie und der Bekleidungsindustrie im Allgemeinen beziehen. Wenn ich nicht über die Branche schreibe, Bücher lese oder Filme schaue, hänge ich mit meinem Mann zusammen, spiele Fußball und schaue Filme.

Mein erster Artikel über Jackendesign und -konstruktion wurde in der Zeitschrift "Sustainable Canadian Fabric" veröffentlicht. In diesem Artikel habe ich die folgende Aussage gemacht: Es ist kein Geheimnis, dass die Jackenkonstruktion in letzter Zeit unter Beschuss geraten ist.

Im Jahr 2015 wurde ich von The Guardian für ihre Sonderausgabe "The New Leather Jacket" interviewt, in dem ich die Geschichte und Entwicklung des Konzepts erläuterte und was es von anderen Lederprodukten unterscheidet. In dem Artikel sprach ich über die "moderne Ära" der Lederjacken und wie sie nicht auf das Militär und Sport beschränkt sind. 2015 wurde das Konzept einer modernen Lederjacke so populär, dass das Konzept nun im Einzelhandel verkauft wird. Heute bin ich stolz darauf, eine der führenden Marken auf dem Markt zu sein. Hier sind die Gründe, warum:

1. In der "Modern Era" der Lederjacken geht es um Authentizität

"Moderne" Lederjacken sind aus hochwertigem Leder gefertigt. Im Gegensatz dazu wurden die meisten Lederjacken, die heute auf dem Markt verkauft werden, mit billigem Leder hergestellt, und deshalb sind sie nicht so gut wie ihre "alten Mode" Pendants. Ich liebe es, über unsere Lederjacken zu sprechen, deshalb bin ich so glücklich, mich mit diesem Thema zu beschäftigen und muss meine Geschichte erzählen.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich Ingenieur mit einigen Jahren auf diesem Gebiet bin.

Vor ein paar Wochen begann ich mit einem sehr talentierten und talentierten Designer zu arbeiten. Sie forschten an einem Projekt im Zusammenhang mit Jacken, ihr Ziel war es, eine innovative Jacke zu entwickeln, die es Ihnen ermöglicht, den Komfort in den kalten Monaten und die Windkälte in den Sommermonaten zu halten. Eines Tages ging ich mit ihnen zu einem Workshop, wir verbrachten Stunden damit, den Gedanken des Designers zuzuhören, wie wir einige der technischen Herausforderungen lösen können, mit denen das Team bei der Entwicklung dieser Jacke konfrontiert war. Am Ende beschloss ich, meinen eigenen Beitrag zu geben und an der letzten Runde der Entwurfsphase teilzunehmen. Meine Gedanken waren: Diese Jacke braucht einen viel interessanteren Rücken und eine verbesserte Gesäßtasche. Aus diesem Grund wurde mir eine Herausforderung gestellt, um die beiden Probleme zu lösen, von denen ich wusste, dass der Designer vor ihnen stehen würde: Der Rücken braucht eine gute Schulter, der Rücken sollte auch eine Tasche haben, damit ich eine kleine Tasche stopfen kann oder was auch immer ich mochte.

Viel Spaß.

DeinKuzey Klinge